Allgemein
Kommentare 1

Nominierungsrunde des Vincent Preis 2014 gestartet

Der „Vincent Preis“, der natürlich in überhaupt gar keinster Weise auf einen berühmten Schauspieler anspielt, geht in die nächste Runde. Seit dem 1.1.2015 läuft die Nominierung.

Soweit, so gut. Dieses Jahr stehe ich mit drei meiner Geschichten und ein paar der Anthologien, in denen diese veröffentlicht wurden, ebenfalls in den Horrorlisten! „23b“, „Fegefeuer“ und „Funken“ sind dabei und könnten im Bereich „Kurzgeschichten“ nominiert werden.

Ich bin gespannt!

Den Gewinnern winkt unter anderem diese wirklich sehr gruselige Urkunde.

urkunde des vincent preis 2014

Urkunde Vincent Preis 2014

 

Unterstütze mich auf Patreon! Danke 🙂
Kategorie: Allgemein

von

sascha dinse. berlin. horror. science-fiction. kurze geschichten. lange geschichten. immer düster. immer mit doppeltem boden. manchmal mehr böden.

1 Kommentare

  1. Pingback: “23b” beim Vincent Preis 2014 | Aus finstrem Traum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.