inspiration, musik, soundtrack
Schreibe einen Kommentar

Inspiration: „Elizabeth“, Bioshock Infinite OST

Nicht nur „Bioshock Infinite“ hat mich nachhaltig beeindruckt ob seiner brillanten Erzählweise, des tollen Designs und der aus meiner Sicht großartigsten Figur seit Ewigkeiten: Elizabeth, sondern auch der Soundtrack ist ein Meisterstück. Zwischen Melancholie und Düsternis, sehr emotional und einfach unglaublich inspirierend. Von der Instrumentierung dem „Game of Thrones“ Soundtrack nicht unähnlich.

„Elizabeth“

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst durch Anklicken des Vorschaubildes wird das Video von youtube geladen.

Und für alle, die sowohl ein Klavier besitzen, als auch zumindest einigermaßen spielen können, hier ein kleines Tutorial zum Stück:

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Erst durch Anklicken des Vorschaubildes wird das Video von youtube geladen.

Ich hoffe sehr, dass es irgendwann mal einen Ableger von Bioshock Infinite gibt, in dem Elizabeth die Hauptrolle spielt. Auch wenn das nach den beiden „Burial at Sea“-DLCs leider sehr unwahrscheinlich ist … *schnüff* aber hey, wir haben es immerhin mit Quantenwelten zu tun und in irgendeiner davon ist bestimmt alles gut. Ich muss einfach nur fest genug daran glauben.

Unterstütze mich auf Patreon! Danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.